Facebook – Spezialsupport für Opfer


Mit dem Lesen erkennen Sie die Bedingungen dieser Seiten an.

Stichtag: Stand der Informationen dieser Seite (auch Verlinkungen): 05.10.13 (wenn nichts anderes angegeben)

Hinweis: Die meisten der nachfolgenden Links machen eine Anmeldung bei Facebook erforderlich.


Willkommen beim Robin Hood von Nottingham

Bei Facebook gibt es zahlreiche Gruppen, die Abofallenopfern Hilfe anbieten. Eine Art Robin Hood für Abgezockte sozusagen. Eine dieser Gruppen nennt sich “Melango Abzocke”.

04.61.Robin Hood

04.36.Willkommen

Screenshoot vom 05.10.13 (kann heute anders aussehen)

Na ja, ehrlich gesagt kam mir einiges in Robins Wald gleich komisch vor

Spitzel Wald


04.62.WildsauVorweg: Wenn man das folgende gelesen hat, kommt einem der Leitsatz der Gruppe wie der blanke Hohn vor. Die Krönung (Rotlicht, Puffdamen und ein Einblick in die “inner Struktur”) stellen die beiden PNs dar, die ich unter Abwägung der Interessen aller ehrlichen Menschen im Laufe dieser Dokumentation veröffentlicht habe. Es kann nicht sein, daß derartiges vor den Augen der Öffentlichkeit abläuft, auf den Füßen der Opfer ausgetanzt wird und die Administration weiß davon seit langem davon – und unternimmt NICHTS!


Guter Robin. Aber was machen die Brandstifter im Wald?

Bei der Gruppe “Melango Abzocke” war ich nur ein paar Wochen angemeldet. Es dauerte nicht lange, bis (auch) mir komische Dinge im Umfeld der Boardleitung auffielen. “So verhält sich doch keine Hilfsorganisation”, habe ich mir gedacht. Ob ich recht habe, kann jeder selbst entscheiden. Ich habe ein paar Eindrücke aus meiner nur kurzen Mitgliedschaft dokumentiert. Der Beinahme “von Nottingham” wurde also ganz bewußt gewählt.

Das folgende sind übrigens keine “Taten einzelner”, sondern die Boardleitung gab Fake-Accounts wissentlich frei!

Nachdem sich der Co-Admin meine Adressdaten am 27.09.13 mit unzutreffenden Aussagen erschlichen hatte, wurde ich am 28.09.13 kurzerhand wieder aus der Gruppe entfernt. Da ich nicht will, daß noch andere auf dieses falsche Spiel hereinfallen, habe ich meine Erfahrungen bei “Melango Abzocke” hier niedergeschrieben. Ich bin der Meinung, daß die Gruppe, die Opfern helfen will, selbst eine ziemlich fragwürdige Organisation ist. Den Grund kenne ich noch nicht, aber als ich das erste Mal schrieb, daß ich vermute, daß die Melango-Szene Mithelfer hätte (auch in der Gruppe), wurde mir schon übel mitgspielt. Damals dachte ich aber im Traum nicht daran, daß die Boardleitung das alles weiß, und sogar duldet.

Das hier niedergeschriebene ist nicht in Stein gemeiselt. Wenn jemand unzutreffende Aussagen entdeckt (was dann nur unabsichtlich geschehen sein kann, ich bin auch nur ein Mensch), sollte er sich zuerst an mich wenden, bevor er vermeidbaren Aufwand (und damit teure Folgen für sich selbst) auslöst. Ich werde prüfen und korrigieren, wenn es zutrifft. Der Link zu meine Kontaktdaten ist auf jeder Seite enthalten, ganz unten. Im übrigen verweise ich auf die Bedingungen zum Lesen dieser Seiten – der Link ist ebenfalls unten.

Die Seiten lassen sich über das Menü unten aufrufen, oder der Reihe nach lesen.

Der Reihe nach hier beginnen und dann immer Pfeil-nach-rechts >>>>> klicken


Bemerkenswerte Vorfälle in einer Facebook Selbsthilfegruppe

I. Facebook- Menü

Jedes Wort ist wahr, auch wenn die Geschehnisse befremdlich erscheinen!

  1. Die brave Facebookgruppe “Melango Abzocke”
  2. Verkleidete Helfer bellen verängstigte Opfer an
  3. Hintergrundstruktur mit kyrillischen Zeichen
  4. Peter-Timur und die Geheimarmee im Keller
  5. Kurt-Dieter und die gierigen Deppen
  6. Peter-Dieter und die Puffdamen
  7. Wer ist der Admin des Admins?
  8. Ein bemerkenswertes Déjà-vu
  9. What about § 123 StGB?

III. Hauptmenü

Hinweis: Das Hauptmenü ist auf jeder Seite auch oben (in dem schwarzen Balken) auswählbar

  1. Die Ware
  2. B2B Intern
  3. Sterbehilfe für Opfer (diese Seite)
  4. Nutzungsbedingungen
  5. Über den Verfasser
  6. Mobbing im Internet
  7. Weiterführende Informationen und Recherchequellen (nicht öffentlich)

Im Oktober 2013


Suchfunktion der Gruppe

Die Gruppe hat eine Suchfunktion, so daß alles, was ich schreibe, auch nachgeprüft werden kann. Es sei denn, die Boardleitung löscht verfängliche Kommentare. Daß damit zu rechnen ist, beschreibe ich auf der vorletzten Seite.

Die Suchfunktion ist ganz oben rechts

04.55.Suchfunktion

Hiermit kann man das Suchfenster auch direkt öffnen.


Suchfunktion für Mitglieder

Die Suchfunktion für Mitglieder ist hinter “Info” verborgen.

04.56.Suchfunktion Mitglieder

Hiermit kann man das Suchfenster direkt öffnen.


Über einen der Gründe dieser Seiten

Aus einer PN an Rainer Schmeding

04.57.40 Jahre Versicherung

Quelle: Seite 7

So war das am 28.09.13. Der alte Mann wollte mich dran kriegen.  Und nun “Schaun wir mal” 

Hinter der Fichte ist vor der Fichte ^^

Der Reihe nach hier beginnen und dann immer Pfeil-nach-rechts >>>>> klicken


>>>>>

Nutzungsbedingungen

Mobbing im Internet

Über den Verfasser

Zur Startseite

Datum der Seite: siehe oben unter Stichtag


 

Advertisements